Kontakt
HUESKER, Inc.
Suite 525
3701 Arco Corporate Drive
Charlotte
USA

Zusammenfassung

Flüssigkeiten sicher und geschützt lagern durch präzise Qualität

Gesetzliche Auflagen verpflichten Landwirte und Betreiber von Biogasanlagen, Geruchs- und Emissionsbelastungen zu vermeiden bzw. zu reduzieren. Hier bietet HUESKER das hochwertige Emissionsschutzdach.

Das Covertec Doppelmembrandach ist ein innovativ entwickeltes Dachsystem in Premiumqualität für die Biogas-Industrie.

Weitere Einzelkomponenten aus dem Bereich Biogas sind u.a. Membranen, Gurtbandunterkonstruktionen aus PVA und Gebläse. Auch Über-/Unterdrucksicherungen, Leckagefolie sowie Leckagevliese sind Bestandteil des HUESKER Lieferprogramms.

Galerie

Details

  • Covertec Doppelmembrandach
  • Covertec Silodach einschalig gasdicht
  • Covertec Silodach mit gasdichter Lunge
  • Covertec Emmisionsschutzdach
  • Covertec Emmisionsschutzdach Eco

Das Doppelmembrandach sichert maximales Speichervolumen für Ihre Biogasanlage

Das Covertec Doppelmembrandach ist ein innovativ entwickeltes Dachsystem in Premiumqualität für die Biogasindustrie. Das System besteht aus zwei separaten Membranen aus beidseitig PVC-beschichtetem Polyestergewebe mit mindestens 900 g/m² Flächengewicht und 4.000 N pro 5 cm Reißfestigkeit. Druckschwankungen im Speicher werden dank des zweilagigen Aufbaus ausgeglichen. Durch die Kugel- und Rotundaform wird das maximale Gasspeichervolumen ausgeschöpft. Die konkave Oberfläche schützt das Dach zudem vor externen Witterungseinflüssen wie z.B. schwere Schneelasten im Winter.

Merkmale

  • High-Tech Membranen mit mind. 900 g/m2
  • Klemmprofilverbindung aus Edelstahl
  • Integriertes Stützluft-Gebläse mit Edelstahl-Wetterschutzabdeckung und Auslassventil in der Außenmembrane
  • Unterkonstruktion aus speziell entwickeltem Gurtband mit minimaler Dehnung und Entschwefelungsnetz
  • Optische Gasvolumenmessung
  • Regenabweiser und Randabdeckung zum Schutz der Behälterkrone
  • Über- und Unterdrucksicherung (Durchfluss von 1.000 m3 pro Stunde) mit integriertem Kondensatring, um das Risiko des Einfrierens im Winter zu reduzieren
  • Mittelstütze wahlweise aus Hartholz oder Edelstahl
  • Betriebsdruck + 3,5 mbar, kurzfristig bis + 10 mbar

Warum Covertec Doppelmembrandächer?

Geringe Gasdurchlässigkeit, maximales Gassperichervolumen, extrem hohe UV-Stabilität und hohe Reißfestigkeit sind nur einige der Vorteile, die Covertec Doppelmembrandächer auszeichnen. Mit einem Durchmesser von bis zu 45 m bieten sie effektiven Schutz gegen Schneelasten. Zusätzlich geben wir auf das Covertec Doppelmembrandach eine 5-jährige Garantie.

Eine individuelle, standortbezogene Statik berechnen wir gerne für Sie; auf Wunsch kann auch eine Komplettmontage (inkl. Arbeitsbühne und Kräne) erfolgen.

Im Lieferumfang ist das komplette System mit Mittelstütze, Gurtunterkonstruktion, Gebläse, Füllstandsanzeige sowie Über- und Unterdrucksicherung enthalten.

Mit dem Covertec Silodach erfüllen Sie bei Neubau oder Nachrüstung Ihres Güllebehälters die hohen Anforderungen der BImSchV. Einige Bundesländer haben bereits mit dem Filtererlass den besseren Schutz unseres Klimas gefordert und die Anforderungen an Flüssigmist-Lagerbehälter im Freien erhöht.

Das Silodach kann in geruchs- oder gasdichter Ausführung bis zu einem Durchmesser von 50 Metern installiert werden. Die Abdeckung eignet sich auch als Wetterschutzdach für Behälter aller Art.

Die äußere Abspannung erfolgt mittels Ratschen/Spanngurten, die das in einem Hohlsaum eingelegte, äußere Rundrohr zur Behälterwand abspannen.

Merkmale

  • High-Tech Membranen mit mind. 900 g/m2
  • Ausführung geruchsdicht oder gasdicht
  • Durchmesser bis 50 m
  • Mittelstütze aus Hartholz oder Edelstahl (optional)
  • Abspannung mittels Edelstahlratschen / hochfesten Gurtbändern
  • Für alle verfügbaren Behälter aus Beton und Stahl
  • Standardmäßig zwei Serviceöffnungen 90 x 130 cm inklusive

Warum Covertec Silodach?

Covertec Silodächer vermeiden nicht nur den Wassereintrag sondern überzeugen auch durch ihre hohe Reißfestigkeit und UV-Stabilität. Die geringe Gasdurchlässigkeit reduziert die Emissionen von Gas und Ammoniak um mehr als 95%. Gleichzeitig bleiben Stickstoffgehalt und Lagervolumen der Gülle erhalten.

Gerne fertigen wir Ihnen eine individuelle, standortbezogene Statikberechnung an und übernehmen auf Wunsch auch die Komplettmontage inkl. Arbeitsbühne und Kräne.

Das Standard-Silodach mit integrierter gasdichter Folienlunge speichert Gase, die aus sämtlichen organischen Substraten gewonnen werden. Die gasdichte Klemmung erfolgt an der Innenseite des Behälters. Bei der Premium-Dachkonstruktion wird die gasdichte Klemmung auf der Behälterkrone angebracht. Somit ist eine Öffnung des Daches bei gefülltem Behälter jederzeit möglich.

HUESKER INNOVATION „Gebrauchsmuster“ patent pending DE 20 2013 105 645 U1

Merkmale

  • High-Tech-PVC-Membranen,gewebeverstärkt, mind. 900 g pro m², Außenseite lackiert zur Reduktion der Schmutzanfälligkeit
  • Hohe Reißfestigkeit von 4.200 & 4.000 N pro 5 cm, geringe Gasdurchlässigkeit, hohe UV-Stabilität
  • Für alle verfügbaren Behälter aus Beton und Stahl
  • In Verbindung mit unserer Über- und Unterdrucksicherung Flexxovalve 1000W+, eine sichere und gasdichte Abdeckung, TÜV-geprüft
  • Standardmäßig für den Gebrauch bis zu einem Überdruck von +3,5 mbar und einem Unterdruck von -0,5 mbar
  • Mittelstütze aus Hartholz oder optional aus Edelstahl
  • Abspannung mit Edelstahl-Ratschen und hochfesten Gurtbändern
  • Inkl. gasdichter Serviceöffnungen in verschiedenen Abmessungen erhältlich
  • Individuelle standortbezogene Statikberechnung
  • 4 Jahre Gewährleistung (VOB)
  • Erwartete Lebensdauer von 15 Jahren

Mit dem Covertec Emissionsschutzdach erfüllen Sie bei Neubau oder Nachrüstung Ihres Güllebehälters die hohen Anforderungen der BImSchV. Einige Bundesländer haben bereits mit dem Filtererlass den besseren Schutz unseres Klimas gefordert und die Anforderungen an Flüssigmist-Lagerbehälter im Freien erhöht.

Das Emissionsschutzdach kann in geruchs- oder gasdichter Ausführung bis zu einem Durchmesser von 50 Metern installiert werden. Die Abdeckung eignet sich auch als Wetterschutzdach für Behälter aller Art. Die äußere Abspannung erfolgt mittels Ratschen/Spanngurten, die das in einem Hohlsaum eingelegte, äußere Rundrohr zur Behälterwand abspannen.

Merkmale

  • High-Tech Membranen mit mind. 900 g/m2
  • Ausführung geruchsdicht oder gasdicht
  • Durchmesser bis 50 m
  • Mittelstütze aus Hartholz oder Edelstahl (optional)
  • Abspannung mittels Edelstahlratschen / hochfesten Gurtbändern
  • Für alle verfügbaren Behälter aus Beton und Stahl
  • Standardmäßig zwei Serviceöffnungen 90 x 130 cm inklusive

Warum Covertec Emissionsschutzdach?

Covertec Emissionsschutzdächer vermeiden nicht nur den Wassereintrag sondern überzeugen auch durch ihre hohe Reißfestigkeit und UV-Stabilität. Die geringe Gasdurchlässigkeit reduziert die Emissionen von Gas und Ammoniak um mehr als 95%. Gleichzeitig bleiben Stickstoffgehalt und Lagervolumen der Gülle erhalten.

Gerne fertigen wir Ihnen eine individuelle, standortbezogene Statikberechnung an und übernehmen auf Wunsch auch die Komplettmontage inkl. Arbeitsbühne und Kräne.

Optional: Emissionsschutzdach Eco

Diese Variante hebt sich durch die vereinfachte Unterkonstruktion und die kostensparende Leitmontage ab.

Unterschiede zum Standardsystem:

  • Dachneigung von standardmäßig 15°
  • Gurtabstand von 1,00 - 1,53 m
  • Standardmäßig eine Öffnung (90 x 130 cm)
  • Leitmontage mit zwei Personen (bauseits ist lediglich eine kurzzeitige Hilfestellung mit geringem Aufwand notwendig)

Zur Bestimmung von Leckagen in Biogasanlagen verfügt HUESKER über die neueste Technologie im Markt. Mit der Gaskamera FLIR GF 320 und der jahrelangen Erfahrung unserer Monteure können so Leckagen schnell und sicher endeckt werden. Auf Anfrage können vor Ort kleinere Reparaturen und eine Kontrolle der Dachspannung durchgeführt werden. Ein Untersuchungsbericht und eine Beratung zur möglichen Reparatur runden das Servicepaket ab. Mit der Kontrolle Ihrer Anlage auf Gasdichtigkeit werden Sie Ihren Gewinn maximieren.

Merkmale

  • Modernste Technologie (Gaskamera FLIR GF 320)
  • Erläuterung der Ergebnisse, Markierung der Leckagen möglich
  • Optional Untersuchungsbericht mit Beratung zu Reparaturmöglichkeiten
  • Überprüfung und Nachspannung von Spanndächern auf Anfrage möglich
  • Kleine Reparaturen können direkt vor Ort vorgenommen werden (bei Gasfreiheit)
  • Gasdichtigkeitsprüfung nach der Reparatur

HUESKER bietet Ihnen verschiedene Komponenten für Ihre Biogasanlage auch als Einzelprodukte an. Zum Lieferprogramm gehören Membranen, PVA Gurtband-Unterkonstruktionen, Stützluft-Gebläse, Über-/Unterdrucksicherungen, Leckagefolien und Leckagevliese.

Merkmale

  • Membrane aus beidseitig PVC-beschichtetem Polyestergewebe mit mindestens 900 g/m² Flächengewicht und 4.000 N pro 5 cm Reißfestigkeit
  • Gurtbandunterkonstruktion aus Polyvinylalkohol (PVA)
  • Stützluft-Gebläse / Tragluftgebläse
  • Über-/Unterdrucksicherung schützt vor gefährlichem Druckanstieg
  • Leckagefolie und -vlies sind individuell konfektionierbar

Warum HUESKER Biogaskomponenten?

Die Membranen sind neben der hohen Reißfestigkeit zusätzlich mit einer speziellen Schutzschicht lackiert. Sie besitzen eine niedrige Gasdurchlässigkeit und sind extrem UV-stabil.

Im Vergleich zu konventionellen Unterkonstruktionen aus Polyester, ist die speziell von HUESKER entwickelte PVA-Gurtbandkonstruktion besonders zugfest und flexibel. Sie zeichnet sich durch eine hohe Langlebigkeit aus.

Beim Kauf eines Covertec Doppelmembrandaches ist das komplette System mit Mittelstütze, Gurtunterkonstruktion, Gebläse, Füllstandsanzeige sowie Über- und Unterdrucksicherung bereits im Lieferumfang enthalten.